Loading...
RALF SCHNEITZ2018-07-29T20:41:19+00:00
HR-Ralf-Schneitz-Portrait-Wand-klein-2018
HR-Ralf-Schneitz-Portrait-Wand-klein-2018

Ralf Schneitz

Ein guter Coach hin­ter­lässt Dich beein­druckt von ihm. Ein exzel­len­ter Coach hin­ter­lässt Dich beein­druckt von Dir.

Ralf Schneitz

Mei­ne Arbeit

Pro­fes­sio­nel­les Coa­ching, Con­sul­ting und Bewusst­seins­ent­wick­lung.

Coa­ching und Con­sul­ting – Der wich­ti­ge Unter­schied

Im Lau­fe der Jah­re bin ich auf vie­le poten­ti­el­le Kun­den gesto­ßen, die nicht klar dar­in waren, um was es bei Coa­ching und um was es bei Con­sul­ting geht.
Für eine mög­li­che Zusam­men­ar­beit ist es wich­tig, dies zu unter­schei­den. Als Füh­rungs­kraft, Coach und als Con­sul­tant mit über 40 Jah­ren Erfah­rung, möch­te ich Ihnen hier ver­mit­teln, was für uns die Unter­schie­de sind:

  • Coa­ching hat KEINE Agen­da, um dem Kli­en­ten zu hel­fen, was sie oder er errei­chen will. Nicht mehr und nicht weni­ger! Obwohl ein erfah­re­ner Coach defi­ni­tiv Know-how in bestimm­ten Berei­chen haben kann, z.B. im HR -Bereich, im strategischen/operativen Manage­ment, in Psy­cho­lo­gie, Kom­mu­ni­ka­ti­on, etc., ist die wich­tigs­te Fähig­keit eines Coachs der Pro­zess des Coa­ching selbst. Auf der ande­ren Sei­te hat ein Con­sul­tant eine Agen­da, mög­li­che Lösun­gen und bringt die­se nach Bedarf in die Kun­den­be­zie­hung ein. Ein Con­sul­tant ist also gleich­zei­tig Exper­te in bestimm­ten Berei­chen.
  • Im Coa­ching ist der Kli­ent der ulti­ma­ti­ve Exper­te. Obwohl ein Coach unter bestimm­ten Umstän­den Ide­en aus sei­ner Wis­sens­ba­sis, sei­nen Erfah­run­gen oder direkt aus sei­ner Intui­ti­on hat und vor­schla­gen wird, akzep­tiert ein guter Coach, dass der Kli­ent der ulti­ma­ti­ve Exper­te ist und die Kraft und Fähig­keit hat, Ant­wor­ten und Lösun­gen für sei­ne Her­aus­for­de­run­gen selbst zu fin­den. Wäh­rend auf der ande­ren Sei­te sich ein Con­sul­tant, als Exper­te für die Her­aus­for­de­run­gen der Kun­den sieht. Der ”Spa­gat” zwi­schen bei­den Dis­zi­pli­nen ist manch­mal schwie­rig und letzt­lich zählt der Fort­schritt, bzw. Erfolg.
  • Ein Con­sul­tant hilft Unter­neh­men, ihre Leis­tung zu ver­bes­sern und durch die Lösung von Pro­ble­men zu wach­sen. Er fin­det i. d. R. neue und bes­se­re Mög­lich­kei­ten, Din­ge zu tun. Ein Coach arbei­tet mit dem Kli­en­ten wirk­sam an sei­ner Ver­än­de­rung bzw. Wei­ter­ent­wick­lung im Zusam­men­hang mit den vor ihm lie­gen­den Her­aus­for­de­run­gen und gele­gent­lich an auch sei­ner eige­nen intel­li­gen­ten Leis­tungs­ent­wick­lung – weni­ger Ein­satz, mehr Ergeb­nis. Die­ser Ansatz wird für die Bewäl­ti­gung von Stress aktu­ell immer wich­ti­ger. Er erreicht dies u.a. durch sowohl geschenk­tes, als auch ver­dien­tes Ver­trau­en (”Trusted Advi­sor”) und in dem er für eine ver­trau­ens­vol­le und siche­re Umge­bung sorgt, in der der Kli­ent sei­ne Anlie­gen und sei­ne Fra­gen erforscht. Der Coach iden­ti­fi­ziert und kon­zen­triert sich auf Ent­wick­lungs­the­men, Wachs­tums­be­dürf­nis­se, Kom­pe­ten­zen, Ver­hal­tens­mus­ter und die in die­sem Zusam­men­hang ste­hen­den Zie­le und Her­aus­for­de­run­gen.

Bewusst­seins­ent­wick­lung – Die Essenz

Auch als erwach­se­ner Mensch durch­läuft unser Selbst wei­te­re Ent­wick­lungs­stu­fen in Rich­tung Frei­heit und Selbst­be­stim­mung.
Zurück zu tie­fer Zufrie­den­heit, die wir alle schon ein­mal spü­ren und erle­ben durf­ten.
Die Wei­ter­ent­wick­lung als Erwach­se­ner ist eine rela­ti­ve jun­ge Dis­zi­plin im Coa­ching (”The Art of Adult Deve­lop­men­tal Coa­ching”), galt doch Wei­ter­ent­wick­lung für Erwach­se­ne jahr­zehn­te­lang als abge­schlos­sen. Man war ja schließ­lich Erwach­sen.

  • Die Kunst der Erwach­se­nen­ent­wick­lung ist ein hoch­span­nen­des The­ma und nicht sel­ten der Schlüs­sel für mehr Zufrie­den­heit, Gelas­sen­heit, hohem Selbst­be­wusst­sein, kla­rer Ent­schei­dungs­fä­hig­keit und nach­hal­ti­gem Erfolg.
  • Dabei geht es ins­be­son­de­re um mehr Selbst­be­stim­mung (Auto­no­mie). Eine ech­te Wahl zu haben, wo wir schein­bar kei­ne haben. Wo uns eine Art immer wie­der­keh­ren­der Auto­ma­tis­mus schein­bar im Griff hat.
  • Die meis­ten Erwach­se­nen füh­len sich ins­be­son­de­re im beruf­li­chen Kon­text fremd­be­stimmt. Auch begin­nen sie, ihre wie­der­keh­ren­den Ver­hal­tens­mus­ter und deren zwei­fel­haf­ten Nut­zen zu erken­nen. Sie geben ihr Bes­tes, um Ande­ren und Anfor­de­run­gen gerecht zu wer­den. Nicht sel­ten ist es im Pri­va­ten ähn­lich und führt uns von einem unlös­ba­ren Dilem­ma Beruf/Privat ins nächs­te.
  • Dies klingt nicht nach mehr Frei­heit, was aber wie­der­um eines der höchs­ten Wer­te für uns Men­schen ist. Kar­rie­re für höhe­re Posi­ti­on, mehr Macht und Ver­mö­gen stößt an sei­ne Gren­zen, wenn es um inne­re Zufrie­den­heit und Glück­lich­sein geht.

Wer aller­dings seit über 40 Jah­ren mit Füh­rungs­per­sön­lich­kei­ten zu tun hat weiß, dass dies einer­seits tem­po­rär erlebt wird, ande­rer­seits das Gefühl der Unfrei­heit und Unzu­frie­den­heit immer noch da ist.

So viel erreicht und das siche­re Gefühl:
Da fehlt noch was, da muss noch was kom­men. Stimmt!

GEWINNEND SEIN. – Sind Sie bereit? Las­sen Sie uns spre­chen.

Kun­den

Wei­te­re Kun­den­zi­ta­te über die Zusam­men­ar­beit mit Ralf Schneitz.

Juli 2018

Marc Nico­lai Pfei­­fer- Head of Sports Mar­ke­ting DACH (hum­mel Sport & Leisu­re):

“Ralf hat bei hum­mel Sport & Leisu­re den Reor­ga­ni­sa­ti­ons­pro­zess zur volls­ten Zufrie­den­heit aller Betei­lig­ten unter­stützt. Beim ent­spre­chen­den Chan­ge Manage­ment hat er uns beim Umgang mit unse­ren ver­schie­de­nen Per­sön­lich­keits­pro­fi­len & der ein­her­ge­hen­den ”Anders­ar­tig­keit“ gehol­fen und uns in Sachen Kom­mu­ni­ka­ti­on (ziel­ge­rich­tet, effi­zi­ent & mess­bar) ein prak­ti­ka­bles Werk­zeug an die Hand gege­ben. Ins­ge­samt war die Arbeit sehr gut zwi­schen Theo­rie und Anwend­bar­keit in der Pra­xis balan­ciert. Ich könn­te mir auch äußerst gut vor­stel­len, dass Ralf mit sei­ner fach­li­chen Kom­pe­tenz & sei­ner Pas­si­on für den Fuß­ball auch im Umgang mit Mann­schaf­ten & Trai­nern mess­ba­re Erfol­ge erzie­len wür­de! Die Arbeit mit Dir hat Erfolg – und posi­ti­ve Ver­än­de­rung gebracht. Dan­ke Dir für Alles!”

Duschl Inge­nieu­re, Ger­hard und Andre­as Duschl, Geschäfts­lei­tung:

“Die Jah­re der Zusam­men­ar­beit mit Ralf Schneitz (1994 – 2000) waren sehr bewegt und haben in den ers­ten fünf Jah­ren Erfol­ge gezeigt, die wir uns nicht zu träu­men gewagt hät­ten. Ein Grund war, daß wir im von Ralf Schneitz mode­rier­ten Pro­zeß es uns erlaub­ten, zu “spin­nen” und zu träu­men, ein wei­te­rer, daß wir dann gemein­sam kna­ckig und kon­zer­tiert an die­sem Traum gear­bei­tet hat­ten. Ralf Schneitz war dabei ein Part­ner, der durch kla­re Fokus­sie­rung der Füh­rungs­mann­schaft unse­res Unter­neh­mens einen Bei­trag leis­te­te, der die Unter­neh­mens­ent­wick­lung stark vor­an­ge­trie­ben hat.”

Bonn­fi­nanz AG, Jens Schil­ling, Gebiets­di­rek­tor

“Kom­mu­ni­ka­ti­on ist mein ein­zi­ges Mit­tel mei­ne Orga­ni­sa­ti­on im Füh­rungs­pro­zess zu ver­bes­sern und somit der Dreh- und Angel­punkt. Herr Ralf Schneitz (Con­ver­s­ant) half mir mei­ne Gesprächs­füh­rung sowohl im Timing aus auch in der Qua­li­tät zu opti­mie­ren. Die Coa­chings sind ein wesent­li­cher Bestand­teil der Maß­nah­me. Vie­len Dank!”

Com­merz­bank AG, Bereichs­vor­stand:

“Herr Ralf Schneitz (CONVERSANT) beglei­te­te mich als Mana­ge­­ment-Coach. Er konn­te mir dabei mit sei­ner über­aus rei­chen Erfah­rung sofort umsetz­ba­re Hin­wei­se in einer neu­en gewach­se­nen Füh­rungs­auf­ga­be geben. Prä­gend für unse­re Zusam­men­ar­beit war aber die enorm ziel­stre­bi­ge Ein­lei­tung eines Pro­gramms zur Erhö­hung des Mit­­ar­bei­­ter-Com­­mit­­ments. Die­se präg­te das Team fort­an ent­schei­dend.”

Juli 2018

Marc Nico­lai Pfei­­fer- Head of Sports Mar­ke­ting DACH (hum­mel Sport & Leisu­re):

“Ralf hat bei hum­mel […]

Duschl Inge­nieu­re, Ger­hard und Andre­as Duschl, Geschäfts­lei­tung:

“Die Jah­re der Zusam­men­ar­beit mit Ralf Schneitz (1994 – […]

Bonn­fi­nanz AG, Jens Schil­ling, Gebiets­di­rek­tor

“Kom­mu­ni­ka­ti­on ist mein ein­zi­ges Mit­tel mei­ne Orga­ni­sa­ti­on im Füh­rungs­pro­zess zu ver­bes­sern […]

Com­merz­bank AG, Bereichs­vor­stand:

“Herr Ralf Schneitz (CONVERSANT) beglei­te­te mich als Mana­ge­­ment-Coach. Er konn­te mir dabei mit […]

Rea­dy? Let´s Talk.

Kon­takt
HR-Ralf-Schneitz-Logo-schwarz-transparent-klein-2018

©    |   Impres­sum   |   Daten­schutz   |   Haf­tungs­aus­schluss   |   Desi­gned with ♥ by HR